Filme & thematische DVD´s

Ein Portrait des Künstlers Kofi Setordji, der an seinem Mahnmal zum Völkermord in Ruanda mehr als zwei Jahre lang arbeitete.

2002
Regie:
Stories From Cuscatlan

Der Film portraitiert drei Familien aus El Salvador, deren Leben von der Auseinandersetzung um eine gerechte Landverteilung geprägt ist.

1989
Regie:

Aus politischen Gründen beschließt Djuma mit seiner Familie aus Afghanistan nach Pakistan zu fliehen. Die Flucht reicht vom Verlust ihres Besitz bis zur inneneren Auflösung des Zusammenhalt der Familie, die dem Druck des Überlebenskampfes nicht gewachsen ist.

1986

In keinem anderen Land der Dritten Welt konnte die Geburtenkontrolle derart massiv durchgesetzt werden wie in Thailand. Der Film macht Zweifel an der These deutlich, dass die "Bevölkerungsexplosion" für Hunger und Armut in der Dritten Welt verantwortlich sei.

1985
A Classe Roceira

Obwohl in den 80er Jahren entstanden, zeigt der Film über die Landlosenbewegnung Brasiliens die grundlegenden Probleme einer ungerechten Landverteilung.

1986

Gregorio, der mit seinen Eltern aus einem Andendorf nach Lima zieht, wird durch den Kontakt mit einer Gruppe von Straßenkindern in die Auseinandersetzung zwischen arm und reich eingeführt.

1984
Regie:
Anda, Corre, Vuela...

Durch einen Überfall verspricht sich Juliana an Geld für die Reise in die USA zu kommen. Dabei kommt sie einer Gruppe der Guerilla-Organisation "Leuchtender Pfad" in die Quere. Nun müssen Gregorio und Juliana beweisen, dass sie nichts mit der Organisation zu tun haben ...

1995

Als der Katholik Guelwaar beerdigt werden soll stellen seine Angehörigen fest, dass er versehentlich schon nach islamischem Ritus bestattet wurde... In Rückblenden entwickelt Ousmane Semben das Leben der gleichermaßen charismatischen wie polarisierenden Persönlichkeit Guelwaars und legt dabei die Schwächen der senegalesischen Gesellschaft bloß.

1992
Haifa

Der ehemalige Soldat Haifa lebt im Flüchtlingslager und hält mit seinem Holzgewehr die Erinnerung an die Städte wach, aus denen die Palästinenser vertrieben wurden.

1996
Promises

Wie leben die palästinensischen und jüdischen Kinder mit den Spannungen und gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen ihren Völkern? Was halten sie voneinander? Was wissen sie übereinander? Was trennt sie und was könnte sie wieder vereinigen?

2001

Seiten