Algo-Rhythm

In dem Musikvideo, einer Kooperation der österreichischen Künstlerin Manu Luksch und einigen senegalesischen Rap-Künstlern, nehmen zwei Kandidatinnen für das Präsidentenamt die Dienste eines Mr. X in Anspruch. Dieser will sie von seiner Methode der Wahlbeeinflussung überzeugen. Politische Willensbildung und Meinungsfreiheit seien Konzepte von gestern, heute gehe es darum, die Wähler mithilfe von Algorithmen zu manipulieren und ihnen eine konfliktfreie Zukunft zu versprechen.
Bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen 2019 wurde der Kurzfilm mit dem ZONTA-Preis ausgezeichnet.

Kurzinfos

2019
Regie: 
Länge: 
14 Minuten
Format: 
DVD
Genre: 

Alter

Altersempfehlung: 
ab 14 Jahren
Sprachfassung: 
OmU
Deutsch Englisch
Arbeitshilfen: 

Weitere Infos