Filme & thematische DVD´s

Portrait von Rigoberta Menchùs, die sich für die Rechte der Indios in Guatemala kämpfte und 1992 für ihren Einsatz mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.

1992
Regie:

Der halbdokumentarische Spielfilm erzählt die Geschichte des Jungen Krishna, der sich auf den Straßen Bombays durchsetzen muss, um zu überleben.

1988
Regie:

In dem Film, der in fünf Erdteilen gedreht ist, spielen alle Darsteller sich selbst: sie sind Flüchtlinge. Deutlich wird die Lebensbedrohung, der viele auf der Flucht in ein fremdes Land ausgesetzt sind.

1983
Regie:

Das schwarze US-amerikanische Modell Mona gerät im ghanaischen Sklavenfort Elmina in den Bann der Geschicht und erlebt als Sklavin auf einer Zuckerrohrplantage in Jamaica das Schicksal der Sklaven nach.

1993
Regie:

Der Film ist Teil der DVD "King Cotton Baumwolle als Schicksal"

Das Portrait zweier Dörfer in Ostafrika: Während das eine Dorf auf industrialisierte Landwirtschaft setzte, war das andere Dorf mit nachhaltigen Anbaumethoden erfolgreich.

2002
Regie:
Divorce Iranian Style

Im Iran kann sich eine Frau nicht ohne das Einverständnis ihres Ehemannes scheiden lassen. Anhand von drei Fällen beim Familiengericht in Teheran ermöglicht die Filmemacherin Kim Longinotto einen Einblick in die Familienstrukturen in einer von Männern dominierten Gesellschaft.

1998
The Cry of Reason

Der Film zeichnet den Lebensweg des weißen Südafrikaners Christian Byers Naudés nach, der sich aus Gewissensgründen von seiner Kirche trennt, weil diese sich weigert, der Politik der Apartheid und ihrer theologischen Rechtfertigung zu entsagen.

1988

"Septemberweizen" ist ein Begriff aus der Warentermin-Spekulation und bezeichnet einen im September fälligen Weizenkontrakt - also "Papierweizen".

1980
Regie:

Die Farmer von Kansas kämpfen um ihre Existenz. Je mehr Weizen sie anbauen, desto niedriger die Weizenpreise, desto mehr Farmer müssen aufgeben. Zwischen dieser Schere gefangen, suchen sie den Ausweg in immer größeren Maschinen, mehr Kunstdünger, mehr Pflanzenschutzmitteln.

1980
Regie:

Mit immensem Aufwand hat sich die Wissenschaft auf den Weizen gestürzt: Satelliten des LANDSAT-Programms erkunden die Ernten der USA und ihrer wichtigsten wirtschaftlichen und politischen Konkurrenten. Eine Datenbank über die Agrargebiete der Welt wird eingerichtet.

1980
Regie:

Seiten