Burkina Faso

Buud Yam

Der junge Wênd Kûuni begibt sich auf eine lange und gefährliche Reise, um den Heiler zu finden, der seine Schwester Pugheere gesund machen kann. Die Reise wird für Wênd Kûuni zu einer Suche nach der eigenen Identität.

Yaaba

Als Bilas Cousine Nopoko erkrankt, sucht er Hilfe bei alten Sana, die er "Yaaba", Großmutter nennt, obwohl sie von den Dorfbewohnern als Hexe verbannt wurde. Doch obwohl sie Nopoko heilt, kommt eine Versöhnung zu spät.
 

Sankofa

Das schwarze US-amerikanische Modell Mona gerät im ghanaischen Sklavenfort Elmina in den Bann der Geschicht und erlebt als Sklavin auf einer Zuckerrohrplantage in Jamaica das Schicksal der Sklaven nach.

Poko

Als es bei Pokos Schwangerschaft zu Komplikationen kommt, ist der Weg zum Krankenhaus zu weit, um ihr helfen zu können.

Arme Welt - reiche Welt: Medizin 1. und 3. Klasse

Ein Team des Schweizer Fernsehens aus Genf hat in Ouagadougou das wichtigste Hospital von Burkina Faso besucht, umgekehrt war ein afrikanisches Team des Fernsehens von Burkina Faso im Kantonhospital von Genf. Die Schweizer registrierten in Ouagadougou mit viel Teilnahme den unvorstellbaren Mangel. Ärzte und Pfleger stehen Tag für Tag in einem nahezu aussichtslosen Kampf gegen tropische Krankheiten und Unfallverletzungen.

Erzähl von Großmutter

Der senegalesische Autor und Filmemacher Djibril Diop Mambety dokumentiert einige Drehtage des Spielfilms YAABA. Seine besondere Aufmerksamkeit gilt der Arbeit des Regisseurs mit den beiden Kindern und der über 80jährigen Darstellerin Yaaba, der Großmutter.
 

Seiten

RSS - Burkina Faso abonnieren