Deutsch

Das Rad

Die beiden alten Steine Hew und Kew haben in ihrem langen Dasein schon viel gesehen. Doch die rasante Entwicklung der Menschheit bringt selbst Steine aus der Ruhe...
 

Landfunk

Eine Radiomeldung von einem Ausbruch der Maul- und Klauenseuche versetzt eine grasende Kuh in Panik. Der Animationsfilm ist eine ebenso kurzweilige wie lehrreiche Parabel über den Umgang mit schlechten Nachrichten.
 

Master Positive

Simon Elago lebt in einem Vorort von Kataturra in Namibia. Mit einer Gruppe von Freunden, die ebenfalls HIV-positiv sind, stellt er billige Särge aus Pappmaché her. So verdienen sie sich nicht nur ihren Lebensunterhalt, sondern helfen auch der Gemeinschaft.

Pastry, Pain and Politics

Ein New Yorker Jude ist als Tourist mit seiner Ehefrau in Zürich – trotz ihrer Antipathie für die Schweiz. Nach einer Herzattacke wird der ältere Mann, für den alle Araber Terroristen sind, im Krankenhaus von einer Palästinenserin
gepflegt. Als das Ehepaar und die Krankenschwester wenig stehen später am selben Ausflug teilnehmen, kommt es zu einer Auseinandersetzung.

Schwarzfahrer

Ein junger schwarzer Mann setzt sich in der Straßenbahn neben eine ältere weiße Frau, die ihn mit diskriminierenden Vorurteilen beschimpft. Die anderen Fahrgäste schweigen. Als ein Kontrolleur zusteigt, schnappt sich der Schwarze den Fahrschein seiner Nachbarin und verschluckt ihn ...
 

Mohamed

Gelb wie die Sonne – schwarz wie die Nacht: Der kleine Mohamed wird erst im Schulunterricht und dann auf dem Heimweg damit konfrontiert, dass seine Hautfarbe Schwarz angeblich nur Finsteres, Trauriges und Negatives symbolisiert. Deshalb möchte Mohamed seine Identität und seinen Namen wechseln.
 

Kambodscha

Der Lehrer Ngob Ngèt lebt mit seiner Frau, der Weberin Sâm-Ol und den fünf Kindern, einem Enkelkind und Sâm-Ols Vater in einem Dorf in der Provinz Takeo, südlich von Phnom Penh. Nicht das Lehrergehalt, sondern die Reisfelder sichern die Ernährung der Familie.
 

Indien

Familie Thosar lebt in einem kleinen Dorf 200 km südlich von Mumbai. Vier Generationen wohnen gemeinsamen unter einem Dach. Die Familie lebt streng vegetarisch, religiöse Rituale sind Teil des Tagesablaufs. Nach alter Tradition wurden bisher die Ehen arrangiert - und auch zukünftig soll das so sein.
 

Seiten

RSS - Deutsch abonnieren