Deutschland

Die Farbe der Wahrheit - Südafrikas Suche nach Gerechtigkeit

Der schwarze Studentenführer Siphiwo wurde 1981 in Südafrika von den weißen Sicherheitskräften verhaftet, misshandelt und danach verkrüppelt entlassen. Er zeigte seine Folterknechte an. Kurz darauf verschwand Siphiwo für immer. 15 Jahre später stehen seine Angehörigen den Mördern vor der südafrikanischen Wahrheits- und Versöhnungskommission
gegenüber. Ist Versöhnung möglich?
 

Wasser einmal am Tag - Stadtfrauen auf den Kapverden

Die Kapverden leiden unter Regenmangel. In manchen Städten von Praia gibt es nur Wasserstellen mit wenigen Zapfhähnen, die nur einmal am Tag drei Stunden lang für 3.000 Bewohner geöffnet sind. Es gibt immer Streit. Die, die zuerst da sind, holen immer mehr als ihnen zusteht. Die am Ende der Schlage stehen, bleiben oft ohne Wasser. Eine ältere blinde Frau, mit Namen Balila, lebt vom Wasserverkaufen. Sie bringt regelmäßig Wasser in das Haus der Bessergestellten und verkauft dieses an sie.

Seiten

RSS - Deutschland abonnieren