Kultur / Kulturelle Identität

Das wahrhaftige Wort des klugen Bauern aus dem Tal des Großen Flusses nach der Befreiung von seiner irdischen Hülle bei der Rechtfertigung..

Der verhüllte Leichnam eines Bauern treibt nach altem ägyptischen Brauch auf einem Floß den Nil hinunter. Eine Stimme aus dem Off erzählt die Lebensbeichte der über dem toten Körper schwebenden Seele, die auf ihrer Reise in Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart blickt.

Bezness

"Bezness" werden in Tunesien die Gigolos genannt, die sich bei europäischen Touristinnen ihr Geld als Liebhaber verdienen. Roufa ist einer von ihnen und leidet unter der Doppelmoral, bei seiner Verlobten und seiner Schwester auf die Ehre der Familie achten zu müssen.

Kukurantumi - Road to Accra

Addey, ein Lkw-Fahrer aus Ghana, lebt mit seiner Familie in dem Dorf Kukurantumi. Mit geliehenem Geld repariert sich Addey einen alten Lorry. Als "reicher Mann" kehrt er nach Kukurantumi zurück und will seine Tochter mit seinem Gläubiger verheiraten. Aber Abena liebt Bob und flieht mit ihm.
 

Cheb

Nach einem erneuten Diebstahl wird Merwan aus Paris nach Algerien abgeschoben, denn obwohl er in Frankreich aufgewachsen ist, hat er keine französische Staatsangehörigkeit. Fremd im eigenen Land gelingt es ihm nur mit größter Mühe, sich auf den Weg zurück nach Frankreich zu machen.

Seiten

RSS - Kultur / Kulturelle Identität abonnieren